Häusern

Der Luftkurort Häusern im südlichen Schwarzwald liegt auf einem Hochsattel zwischen den Tälern der Flüsse Alb und Schwarza. Die Gemeinde Häusern im Hochschwarzwald ist seit 1971 ein staatlich anerkannter Luftkurort. Die Ortschaft erstreckt sich über Höhenlagen von ca. 700 m. – 1113 m., wobei der Ortskern auf einer Höhe von ca. 889 m. NHN. liegt. Die Gemeinde Häusern verfügt über eine Fläche von ca. 8,88 km² und beherbergte Ende des Jahres 2018 ca. 1316 Einwohner. Die Gemeinde besteht aus dem Dorf Häusern, dem Weiler Schwarzabruck und der Wüstung Wittlisberg, welche dem Landkreis Waldshut-Tiengen zugehörig sind.

Der harmonische Luftkurort im Schwarzwald

Der wunderschön gelegene Luftkurort ist von folgenden namhaften Nachbarorten umgeben: Im Norden und Osten an die Gemeinde Schluchsee, im Süden an die Gemeinde Höchenschwand und im Westen an die Gemeinde St. Blasien.

Die traumhafte Lage der Ortschaft zwischen Schluchsee und St. Blasien, umgeben von einer typischen Schwarzwälder Landschaft machen diesen Luftkurort zu einem einzigartigen Erlebnis für Erholungsuchende.

Zahlreiche traumhafte Wald- und Wanderwege gibt es in Häusern und seiner typischen Schwarzwälder Umgebung. Daher ist der der Luftkurort Häusern ein wahres Paradies für Wanderer, Nordic-Walker und Naturliebhaber. Häusern verfügt über Wanderstrecken in allen Schwierigkeitsgraden in wunderschönen Naturlandschaften.

Auch die idyllisch an einem Waldrand gelegene Wittlisberger Kapelle „St. Anna“ ist nicht nur sehenswert, sondern auch ein beliebter Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen in der umliegenden Natur.

Des weiteren verfügt die Gemeinde auch über ein wunderschönes Waldfreibad zwischen Häusern und Höchenschwand. Es ist das höchstgelegene Freibad in Deutschland. Auch ein Teil der Schwarzatalsperre, einem Stausee der Schwarza, gehört zur Gemeinde Häusern. Der größere Teil der Talsperre gehört jedoch zur Gemeinde Schluchsee. Die Talsperre liegt auf einer Höhe von ca. 723 m. ü. NN.

Der Luftkurort Häusern eignet sich durch sein mildes Klima, seiner sauberen Luft, sowie seiner ruhigen und typischen Schwarzwälder Landschaft als Urlaubsort für Wanderer, Naturliebhaber und Erholungssuchende.


Impressionen

Letzte Aktualisierung:
17. Juli 2020

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "Häusern" wurden am 17. Juli 2020 umgesetzt durch

Quellenangabe

Wikipedia | Link zur Quelle
Lage: Landkreis Waldshut-Tiengen

Höhenmeter: ca. 889 m ü. NHN

Einwohner: ca. 1316

Verkehrsanbindung: Bus

Sehenswürdigkeiten: Wittlisberger Kapelle "St. Anna", St. Fridolinskirche, Kloster Marienberg, Schwarzatalsperre (Stausee)

Geschäfte: Restaurants, Bäcker, Supermarkt, Kurhaus, Touristikinformation, Post, Skilift, Kinderspielplatz, Wanderwege, Freibad

Kurverwaltung: St.-Fridolin-Straße 5, 79837 Häusern